Bleib in Verbindung

Pressekodex

Die auf den Webseiten von “Lena & Frank” veröffentlichten Beiträge sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und vertreten, sofern nicht anders (z.B. als Kolumne oder Gastartikel) gekennzeichnet, keine rein subjektive Meinung. Sollte es dennoch passieren, dass eine Thematik nicht in ausreichendem Maße objektiv dargestellt wird, sei erwähnt, dass keinerlei finanzielles Interesse hinter einer etwaig einseitigen Darstellung steht. Sofern solche “Fehler” bekannt werden, setzen die Betreiber alles daran, die Beiträge dahingehend zu überarbeiten und/oder Gegendarstellungen zu veröffentlichen.

Grundlegend richten sich die Betreiber dieser Webseite(n) nach dem Pressekodex des Deutschen Presserats, nach welchem die Menschenwürde geachtet, der Schutz der Persönlichkeit und Ehre groß geschrieben, Sensationsberichterstattung vermieden, und Diskriminierungen in keinster Weise toleriert werden. Für die medizinische Berichterstattung über Behandlungsmethoden und Medikamente gilt außerdem, dass die Betreiber keine unbegründeten Befürchtungen oder Hoffnungen beim Leser wecken und unklare Forschungsergebnisse auch als solche darstellen.

Link zum Pressekodex des Detschen Presserats e.V.:

http://www.presserat.de/pressekodex/pressekodex

hoch