Bleib in Verbindung

Die häufigsten Suchbegriffe: Diese Pornos schauen Frauen am liebsten

Ratgeber

Die häufigsten Suchbegriffe: Diese Pornos schauen Frauen am liebsten

Frauen und Pornos? “Höchstens als Darstellerin”, soll einem so mancher Blick verraten, wenn man mal die Bekannte oder eine Kollegin in einer launigen Runde auf das noch immer heikle Thema anspricht. Doch die Daten sprechen eine ganz andere und weitaus eindeutigere Sprache. So stammt beispielsweise jeder vierte Klick auf Porno-Webseiten von einer weiblichen Besucherin. Und jede dritte Frau konsumiert mindestens einmal wöchentlich Pornos. Aber was genau schauen sich Frauen besonders gerne an? Schaut man sich die Berichte der Betreiber von Pornhub und Co an, tauchen immer wieder die gleichen Begriffe in den Daten der letzten Jahre auf.

Welche Pornos schauen Frauen am liebsten?

Diese Suchbegriffe geben Frauen am häufigsten bei Pornoseiten ein

Lesbian / lesbisch: Während sich Männer vor allem an Stiefmüttern, MILFs (MILF = Mom I’d like to f***) sowie Stiefschwestern (und -töchtern) aufgeilen, bevorzugen Frauen vor allem lesbische Pornos.

Threesome & Gangbang: Interessanterweise stehen auch Filmchen, bei denen es mindestens zu dritt (Threesome) oder sogar mit noch mehreren Männern zur Sache geht (Gangbang) hoch im Kurs.

Double Penetration: Die Erklärung des Begriffes können wir uns sparen, aber soviel sei gesagt: Auch hier geht es um den Spaß mit zwei Männern gleichzeitig. Der Suchbegriff wird weitaus häufiger von Frauen eingegeben als von Männern.

Massage: Dass es auch etwas sanfter geht, beweisen die Suchanfragen wie “Massage”, hinter denen sich Filmchen verbergen, bei denen der Masseur etwas mehr als nur den Rücken durchknetet.

Cunnilingus / Pussy licking: Ja wer hätte das gedacht – auch Frauen stehen auf Oralverkehr. Jedenfalls gehören Clips, bei denen die Frau oral verwöhnt wird, zu den am häufigsten von Frauen angeklickten.

Hentai: Frauen scheinen außerdem eine Vorliebe für Asiatisches zu haben. Denn sowohl “Hentai” (Hentai = pornographische Animes) als auch “Japenese” bzw. “japanisch” stehen immer wieder hoch im Kurs.

In einer Umfrage gaben 13 Prozent der befragten Frauen an, auch während der Arbeit gelegentlich Pornos zu schauen. Bei den Männern waren es sogar 20 Prozent.

Fazit: Frauen mögen’s insgeheim etwas härter

Suchanfragen wie “rough” und Gangbang”, bei denen Filmchen ausgespuckt werden, in denen es durchaus etwas härter zur Sache geht, werden häufiger von Frauen eingegeben als von Männern. Deutsche Frauen bevorzugen zudem Bondage-Pornos häufiger als Frauen anderer Länder. Ganz generell ist Deutschland in Sachen Porno ganz weite vorne mit dabei: 12,5 Prozent des gesamten Internet-Traffics entfallen hierzulande auf Pornoseiten. Der weltweite Durchschnitt liegt bei gerade einmal 7,7 Prozent.

Mehr zum Thema:

Sandra

Auf Lena-und-Frank.de schreibt die freie Autorin, Online-Journalistin und begeisterte Köchin vor allem im Bereich Beauty, Liebe, Sexualität & Partnerschaft.
Avatar

Mehr in der Kategorie Ratgeber

PARSHIP.de - Das Original
To Top