Bleib in Verbindung

Großstadtflair am Meer: die 10 schönsten Städte Europas mit Strand

Reisen

Großstadtflair am Meer: die 10 schönsten Städte Europas mit Strand

Du willst Big City Life und zeitgleich die Möglichkeit, den ganzen Tag verträumt am Strand zu liegen oder mit dem Surfbrett ein paar heiße Wellen zu reiten? Dann solltest Du Urlaub in einer der schönsten Städte Europas mit eigenem Strand (oder wenigsten der unmittelbaren Nähe zum Meer) machen. Unser Kontinent besitzt schließlich Zugänge zu gleich sechs verschiedenen Meeren: der Nordsee, der Ostsee, dem Mittelmeer mit all seinen Nebenmeeren, dem Kaspischen Meer, dem Schwarzen Meer sowie dem nördlichen Atlantik.

Anhand von Bewertungen auf Reiseportalen und unserer ganz subjektiven Meinung haben wir einmal die 10 schönsten Städte mit Strandnähe für Dich zusammengestellt.

Barcelona

Barcelona ist so etwas wie das Berlin Südeuropas und gerade bei jungen Leuten total beliebt. Nicht nur Sehenswürdigkeiten wie Sagrada Familia und der Park Güell und eine lebendige Kreativszene machen den besonderen Reiz der Stadt am Mittelmeer aus: Es sind auch die Strände inmitten der Stadt, der jedes Urlauberherz höher schlagen lassen. Was gibt es schließlich schöneres als nach einem Spaziergang auf den Hausberg Montjuïc den restlichen Tag am Strand zu verbringen und eine kühle Cerveza zu genießen, ohne dafür weit fahren zu müssen.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Barcelona.

Lissabon

Wie Barcelona bietet auch Portugals Hauptstadt Lissabon eine perfekte Mischung aus Stadt und Urlaub am Meer. Nachdem Du Sehenswürdigkeiten wie den Torre de Belem oder das Mosteiro dos Jerónimos besichtigt hast, entspannst Du an einem der ruhigen Naturstrände in einem der mondänen Badeorte, ganz in der Nähe der Stadt. Tipp: Für Surfer sind die Strände rund um Lissabon das reinste Paradies. Besonders beliebt ist z.B. der Strand Costa da Caparica an der südlichen Uferseite des Tejos. Mit dem Bus brauchst Du gerade einmal 30 Minuten vom Stadtzentrum bis dorthin.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Lissabon.

Las Palmas

Sonne satt und meist perfektes Wetter genießt Du in der Hauptstadt der Sonneninsel Gran Canaria. Der Playa de Las Canteras, ein 3 km langer Stadtstrand, könnte schöner nicht sein.  An der Promenade findest Du unzählige Souvenirstände, genießt lokale Köstlichkeiten in tollen Restaurants und Bars und erfreust Dich an feinstem Sand und glasklarem Wasser. im Hintergrund pulsiert das Leben in der knapp 380.000 Einwohner zählenden Stadt.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Las Palmas de Gran Canaria.

Nizza

Beim Thema Strand und Stadt in Europa darf die Cote d’Azur natürlich nicht fehlen. Zwar ist Nizza nicht ganz billig, doch für den Otto Normalverbraucher erschwinglicher als Monaco oder Saint Tropez. Belohnt wird die Reise in den Süden Frankreichs mit traumhaften Temperaturen, einer grandios schönen Landschaft und einem Flair wie in einem Hollywoodfilm vergangener Zeiten. An mehreren stadteigenen Traumstränden kannst Du das süße Leben genießen und die vorbeifahrenden Yachten der Reichen und Schönen bewundern.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Nizza.

Istanbul

Auch in der Millionenstadt und Bosporus-Metropole Istanbul lässt sich nach einer ausgiebigen Sightseeing-Tour an einem stadtnahen Strand entspannen. Besonders beliebt sind die Strände auf den Prinzeninseln. Die Inseln der kleinen Inselgruppe im Marmarameer liegen etwa 10 bis 23 km südöstlich des Bosporus und sind ein Stadtteil der asiatischen Seite Istanbuls.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Istanbul.

Athen

In Athen hat sich ein Monument an das andere – auch nur sehen gibt es wie Sand am Mittelmeer. Apropos: Einer der schönsten Strände im Großraum Athen ist der kleine aber feine Strand in Glyfada, einem der elegantesten und luxuriösesten Vororte der Stadt. Mit der Straßenbahn ist es nur ein Katzensprung. Wenn Du mit dem Mietwagen unterwegs bist, empfehlen wir Dir auch die etwas weiter von Athen entfernten Strände wie den Schinias-Beach. Etwa 47 km vom Stadtzentrum entfernt, erwartet Dich hier eine romantische Idylle, die seinesgleichen sucht.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Athen.

Split

Kroatien ist ein echtes Traumreiseziel. Nicht nur in Dubrovnik, auch in Split kommen Segelfreunde und Badeurlauber voll auf ihre Kosten. Nebst eigenem Stadtstrand und dutzenden von Bademöglichkeiten auf den Inseln vor der kroatischen Küste Begeistern die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Dalmatiens, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Besonders reizvoll sind die prunkvolle Kathedrale von Split und der Diokletianpalast.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Split.

Kopenhagen

Nicht nur im Süden, auch im Norden Europas lässt sich an schönen Stadtstränden das Leben genießen. Wer also die Sommerhitze in Kroatien, Griechenland, Südfrankreich, Spanien oder der Türkei nicht so verträgt, dem empfehlen wir einen kleinen Bade-Städtetrip nach Kopenhagen. Nicht nur Schloss Amalienborg, die kleine Meerjungfrau oder der Tivoli Park begeistern, auch der Stadtstrand Kopenhagens bietet tolle Möglichkeit, die Freizeit zu verbringen. Hier kannst Du Dir Kajaks oder Tretboote mieten, Kite- oder Windsurfing ausprobieren, Tauchstunden, Basketball und Beachvolleyball spielen oder auf der großen Minigolfanlage ein paar Bälle einlochen.

Tipp: Noch etwas weiter nördlich sind die Inseln im schwedischen Stockholm schon längst kein Geheimtipp mehr. Auch dort verbinden sich Stadt und Meer auf atemberaubend schöne Art und Weise.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Kopenhagen.

Amsterdam

Dänemark und Schweden sind Dir dann doch ein wenig weit oben? Statt dem Ostsee- tut es auch der Nordseestrand? Dann mach doch einen Abstecher ins multikulturelle Amsterdam. Nur eine knappe halbe Stunde von Amsterdam entfernt erreichst du den vor Ort Zandvoort an der Nordsee. Statt Sightseeing und Museumsbesuchen erwartet Dich hier Nordseefeeling pur.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Amsterdam.

Riga

Du willst nicht nur Stadt und Strand, sondern zudem noch wenig für Deinen Urlaub bezahlen? Dann empfehlen wir Dir die Jugendstilmetropole Riga. Alte Holzbauten, grüne Parkanlagen und romantische Backsteinkirchen prägen das Bild der Rigaer Altstadt. neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet die lettische Hauptstadt auch einen Zugang zur Ostsee. Ein sehr beliebter Badeort ist beispielsweise Jurmala, der aufgrund seiner Bäderarchitektur und 20er Jahre Villen ein romantisches Flair vergangener Zeiten versprüht.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten & Ausflugszielen erfährst Du im Google-Reiseführer für Riga.


Hat Dir der Beitrag weitergeholfen/gefallen?

Dann unterstütze uns gerne mit einer Bewertung!
[ratings]

Kommentare

Mehr in der Kategorie Reisen

Anzeige
To Top