Connect with us

Diese Lebensmittel gehören NICHT in den Kühlschrank

Lebensmittel, Kühlschrank

Essen & Trinken

Diese Lebensmittel gehören NICHT in den Kühlschrank

Diese Lebensmittel gehören NICHT in den Kühlschrank

Bei der Frage, welche Lebensmittel in den Kühlschrank gehören und welche Produkte besser bei Zimmertemperatur gelagert werden, scheiden sich die Geister. Soll das Brot nun eingefroren werden, bleibt es in der Brotbox am längsten frisch oder könnte man es nicht doch in den Kühlschrank legen? Auch Tomaten sind so ein Fall, bei dem sich die wenigsten einig sind. Das größte Streitthema ist jedoch die gute Butter. Viele behaupten, diese hätte im Kühlschrank generell nichts verloren, andere wiederum halten das für totalen Quatsch. Aber was stimmt den nun? Damit Du ab sofort weißt, wie es wirklich ist, verraten wir Dir, welche Lebensmittel Du auf keinen Fall im Kühlschrank aufbewahren solltest.


Basilikum

Basilikum ist ein sehr empfindliches Gewürz. Im Kühlschrank gelagert fängt er sofort an zu welken und verliert seinen Geschmack. Ausgeglichen wird der fehlende Geschmack, in dem die Blätter die Gerüche im Kühlschrank regelrecht aufnehmen. Besser: Belasse den Basilikum im Topf und ernte immer nur so viel wie Du gerade benötigst. Wenn Du besonders lange etwas von dem Gewürz haben möchtest, solltest Du ihn am besten umtopfen und die Erde stets feucht halten.

Basilikum, Kühlschrank

Das Königskraut, wie Basilikum genannt wird, hat im Kühlschrank nichts verloren. Einfrieren kann man die gepflückten Blätter durchaus. Bild: pixabay.com

Basilikum

Lena & Frank ist ein freies Onlinemagazin. Das Angebot informiert und berichtet vornehmlich über Themen aus den Bereichen Essen und Trinken, Reisen, Gesundheit sowie Liebe & Partnerschaft.

Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in der Rubrik Essen & Trinken

To Top